Skip to content

EuroJackpot-Ziehung am 20.11.2020

Tipper aus Deutschland knackt 61 Mio € EuroLotto Jackpot

Ein Lottospieler hatte in der Ziehung vom EuroJackpot am Freitag, den 20.11.2020 besonders viel Glück. Er hatte fünf Richtige sowie zwei Eurozahlen getippt und knackte damit den Jackpot von beachtlichen 61 Mio € – die bisher höchste Gewinnsumme, die jemals in Niedersachsen erzielt wurde. Bisher hat sich der EuroJackpot-Gewinner jedoch noch nicht gemeldet.

Zahlreiche Lottospieler aus ganz Europa hatten ihre Tippscheine für die „Eurojackpot“ Ziehung am 20.11.2020 abgegeben. Wochenlang war der Jackpot immer höher gestiegen und lag zuletzt bei beindruckenden 61 Mio €. Ein Lottospieler aus Niedersachsen hatte vor der Auslosung offenbar die richtigen fünf Gewinnzahlen plus zwei Eurozahlen angekreuzt – und gewonnen! Er erreichte als einziger Spieler europaweit die höchste Gewinnklasse und kassierte damit die pralle Gewinnsumme ein. Diese lag mit 61 Mio. € sogar über den für den Spieltag prognostizierten Gewinnquoten.

Die EuroJackpot-Zahlen 18-20-34-49-50 sowie die zwei Eurozahlen 7 und 8 bescherten dem Glückspilz vom Freitagslotto den Traumgewinn. Bislang weiß jedoch noch niemand, wer der glückliche Gewinner ist. Mit nur acht Feldern und einem vergleichsweise geringen Spieleinsatz von 16,60 € hatte er seinen Tippschein vorigen Dienstag beim Eurolotto ins Rennen geschickt – und damit das große Los gezogen.

EuroJackpot-Gewinner vom 20.11.2020 bislang unbekannt

Da hat das Glück schon bei einem Lottospieler zugeschlagen und dann weiß dieser vielleicht noch nichts davon. Denn der aktuelle EuroJackpot-Gewinner ist bisher noch unbekannt. Er hatte seinen Tippschein anonym ohne Kundenkarte bei einer LOTTO Annahmestelle abgegeben und dann bei der EuroJackpot-Ziehung vom 20.11.2020 den Treffer seines Lebens hingelegt!

Nur über den ungefähren Ort des Lottospielers wird spekuliert. Da er seinen Tippschein im Landkreis Diepholz abgegeben hat, wird vermutet, dass er auch aus der Umgebung kommt. Man geht jedoch davon aus, dass sich der Glückspilz sich in den nächsten Tagen melden wird. Dann wird sich auch rausstellen, ob es sich um einen oder um mehrere Gewinner einer EuroJackpot-Tippgemeinschaft handelt. Spätestens also, wenn der Tipper seine Spielquittung in einer Annahmestelle vorlegt, wird er von seinem Jackpot-Gewinn erfahren.

Sechs weitere EuroJackpot-Gewinner in Klasse 2

Auch in der 2. EuroJackpot-Gewinnklasse wurden einige Spieler mit Glück gesegnet. Nur eine weitere Zahl fehlte hier zum ganz großen Hauptgewinn, jedoch war dies kein Grund weniger zur Freude. Mit fünf Richtigen und einer Eurozahl erhielten gleich sechs Spieler ein lukratives Preisgeld von je 826.136,50 €. Am kommenden Freitag (27.11.2020) spielen Tipper bei der europäischen Gemeinschaftslotterie dann wieder um eine Gewinnsumme von 10 Mio €. Bis auf 90 Mio € kann der Jackpot steigen.

Möchten Sie Ihr Glück bei der Auslosung versuchen? Hier können Sie bundesweit günstig EuroJackpot spielen. oder sich als Erstspieler sogar einen Eurolotto-Gratistipp sichern.

Quelle:

https://www.rnd.de/panorama/eurojackpot-heute-20112020-jackpot-geht-nach-niedersachsen-TIAR4MM4ZU7A22XFWCF5YZCYAM.html

57
Mio. Euro
Das könnte Sie auch interessieren